Führungsstile-Check:

Wie führst Du? Was ist Dein Führungspotential? Mache jetzt den Check ->

Ladys – Schluss mit der 2. Reihe!​

Erfolgreich als weibliche Führungskraft – Lösungen für 6 Kittelbrennfaktoren von 6 führenden Expertinnen​
Sommer Business Outfit

Sommer Business Outfit: 3 Tipps für weibliche Führungskräfte

So wirkst Du auch bei Hitze professionell

Kaum steigen die Temperaturen über 30 Grad, ist bei vielen der Business-Dresscode vergessen. Doch Deine Professionalität hat keine Sommerpause. Mit dem richtigen Sommer Business Outfit machst Du auch inmitten der nächsten Hitzewelle im Büro einen stilvollen Auftritt. Auch wenn in vielen Branchen der Dresscode lockerer geworden ist – überflüssig ist er auf keinen Fall. Die Image- und Personal-Branding-Expertin Elisabeth Motsch verrät, wie weibliche Führungskräfte auch inmitten der nächsten Hitzewelle im Büro einen stilvoll auftreten.

Je heißer es ist, umso schwerer fällt die morgendliche Kleidungswahl. Am liebsten würden wir zu luftigen Shorts und Flip-Flops greifen. Doch diese gehören ebenso wie Spaghettiträger und Mini-Röcke nicht ins Büro. Das Sommer Business Outfit muss professionell wirken und dabei auch der Hitze standhalten.

Kleidung wirkt auf andere und auch auf die Trägerin selbst. Verschiedene Studien zeigen, dass die Wahl des richtigen Outfits uns zum einen auf andere kompetenter und professioneller wirken lassen kann. Aber auch wir selbst uns in einem gut gewählten Outfit leistungsfähiger fühlen.

Diesen Effekt sollten wir also auch im Sommer nicht vernachlässigen, gerade wenn die Motivation aufgrund der Hitze eventuell niedriger ausfällt als sonst. Mit dem passenden Sommer Business Outfit kann frau dafür sorgen, professionell zu wirken und sich dabei auch im Sommer wohlfühlen.

3 Tipps für das ideale Sommer Business Outfit

Beachte die Unternehmenskultur

Bei der Wahl des passenden Sommer Business Outfit ist immer auch auf die Branche und Unternehmenskultur zu achten. In einem lockeren IT-Startup gelten andere Kleidungsregeln als in einer Bank. Jede Branche hat einen anderen Dresscode, den es zu beachten gilt.

Dazu kommt noch die individuelle Unternehmenskultur – durch Beobachtung lernst Du am besten, was in Deinem Unternehmen üblich ist. Aber: auch wenn sich die Kollegen zu sommerlich kleiden, ist dies kein Grund es ihnen gleich zu tun. Dein Kleidungsstil zeigt auch Deine Professionalität und Respekt gegenüber den Geschäftspartnern und Kollegen.

Übertreiben sollte frau es jedoch auch nicht: die Unternehmensrichtlinien sollten nicht übertreten werden. Im legeren Tech Start-up auch im Sommer im strengen Hosenanzug aufzutreten, kann ebenso unpassend sein, wie in der Bank mit einem T-Shirt zu erscheinen. Richtlinie: bleibe im möglichen Spielraum an der oberen Skala. Als Führungskraft bist Du ein Vorbild für Deine Mitarbeiter – dazu gehört auch Dein Kleidungsstil.

Kleider als sommerliche Alternative

Sofern Kleider zum Dresscode des Unternehmens passen, sind diese im Sommer für weibliche Führungskräfte eine gute Alternative zu Hosenanzügen. Ideal sind Etuikleider, die dennoch Schultern und mindestens die Knie bedecken.

Ein ärmelloses Kleid sollte mit einem leichten Blazer oder einer Strickjacke kombiniert werden, um so auf jeden Fall die Schultern zu bedecken. Große Muster und tiefe Ausschnitte sollten auch hier der Freizeit vorbehalten bleiben. Investiere besser in hochwertige Materialien in einem angemessenen Stil. Hellere Farben sind im Sommer ideal, da diese auch leichter wirken als das klassische Schwarz oder Grau.

Hauchdünne Strümpfe gehören vor allem bei wichtigen Terminen auch zum Sommer Business Outfit dazu. Als Schuhe eignen sich Sling Pumps (aus denen Du unter dem Schreibtisch ungesehen auch einmal herausschlüpfen kannst, um den Füßen eine kleine Pause zu gönnen)

Wähle das richtige Material

Da das Sommer Business Outfit nicht zu viel Haut preisgeben sollte, ist es umso wichtiger, dass das Material der Kleidungsstücke angenehm ist. Ideal sind Naturfasern wie dünne Wollqualitäten oder Seide.

Auch wenn Leinen kühlend auf der Haut wirkt, ist es fürs Büro nicht passend, da es zu sehr knittert. Ungebügelte Outfits sind – egal ob Sommer oder Winter – ein absolutes Tabu. Das Gleiche gilt für transparente Outfits. Auch diese gehören ausschließlich in die Freizeit.

Leichte Unterhemden unter Blusen können unangenehme Schwitzflecken verhindern. Extra Tipp: ein Unterhemd zum Wechseln in der Handtasche oder in der Schreibtischschublade kann an besonders heißen Tagen aus unangenehmen Situationen retten.

Ladys – Schluss mit der 2. Reihe – Erfolgreich als weibliche Führungskraft

In der Masterclass erhältst Du Lösungen für 6 unterschiedliche Kittelbrennfaktoren. Darunter auch wie Du das Outfit findest, das Deine Botschaft trägt und Kompetenz zeigt. Hier klicken für mehr Informationen.

Ist die Masterclass das Richtige für Dich?

Finde es heraus beim 45min Strategie-Coaching (ohne Berechnung)

Wähle einen für Dich passenden Termin zum Kennenlernen und Informieren über die Inhalte und Abläufe. Gerne stehen die Expertinnen für Fragen zur Verfügung. Du kannst Dich natürlich auch gerne gleich für Deine Teilnahme an der Masterclass bewerben.